RegioL
Die gemeinsame Strategie der Terra Raetica Regionen (Vinschgau, Engadin/Val Müstair, Bezirke Landeck und Imst) wurde am 28.Januar 2016  durch den Begleitausschuss des EU-Programmes Interreg V Italien-Österreich genehmigt. Damit steht für den Zeitraum 2014-2020 ein fixes Budget für die Umsetzung Projekten mit direkt grenzüberschreitendem Charakter zur Verfügung.

Zur Strategie:  Download 
Was wird gefördert:  
Kleinprojekte: bis zu einem Projektvolumen von EUR 50.000.-
Mittelprojekte: mit einem Projektvolumen von EUR 50.000,- bis maximal EUR 200.000.-
mehr Information zur Terra Raetica:  Link zu www.terraraetica.eu 
 
 
KONTAKT
Telefon: +43/5442/67 804
E-Mail: info@regiol.at
Home
Mail
Print
Sitemap
Copyright
NEWSLETTER-ANMELDUNG
Freiwillige Tirol
RegioL