RegioL
Ortskernrevitalisierung 2015-18
Dem Leerstand in unseren Dörfern entgegenwirken
Eines der wichtigsten Themen in der Entwicklungsstrategie für den Bezirk Landeck ist die Erhaltung und Revitalisierung der Ortszentren. Viele Häuser in den Ortszentren stehen leer. Eine Revitalisierung ist - auch im Sinne einer Trendwende hin zu lebendigen Ortszentren - dringend erforderlich.
Bereits in der Förderperiode 2007-2014 hat RegioL das Thema aufgegriffen im Rahmen eines Interreg-geförderten Projektes Qualifizierungskurse für historischen Handwerkstechniken angeboten und mehrere Pilotprojekte finanziell unterstützt.
Diesen erfolgreichen Weg will man auch in der aktuellen Förderperiode kontinuierlich weiter gehen. Durch ein LEADER-Projekt wird ein Koordinator für den Zeitraum 2015-2018 finanziert und ein Imagefilm sowie eine Best-Practice-Broschüre erstellt. Ziel ist es, den Verfall der leerstehenden Häuser einzudämmen und die Lebensqualität in den Dörfern zu erhalten. Das Projekt wird auch durch die Abteilung Dorferneuerung beim Land Tirol unterstützt und umfasst 102.000 Euro.
Förderprogramm: LEADER  
KONTAKT
Telefon: +43/5442/67 804
E-Mail: info@regiol.at
Home
Mail
Print
Sitemap
Copyright
NEWSLETTER-ANMELDUNG
Freiwillige Tirol
RegioL