RegioL
Fendler Alm
Revitalisierung
Die ''Alte Fendler Alm'', welche sich im Besitz der Gemeinde Fendels befindet, wurde zu Beginn der 1970er Jahre aufgrund eine Neubaus der Fendler Alm aufgelassen. Während dieser Jahrzehnte wurde das alte Gebäude kaum verändert, sodass die Bewirtschaftungsweise aus jener Zeit noch weitgehend erhalten und sichtbar ist. So waren und sind auf der Alm weder Strom noch Stallgebäude vorhanden, erhalten sind jedoch ein Butterkübel mit Wasserrad und ein Käsekessel. Aufgrund des 45-jährigen Leerstands zeigen sich bereits einige Mängel an der Bausubstanz der Alm, insbesondere das Dach muss erneuert werden, um weiteren Schäden vorzubeugen. Um eine möglichst authentische Erhaltung der Alten Fendler Alm zu gewährleisten, soll das Dach mit Holzschindeln versehen werden.
Ziel der Revitalisierung der Fendler Alm ist zum einen die Erhaltung des historischen Almgebäudes in der alpinen Kulturlandschaft in Fendels und andererseits eine verträgliche touristische Nutzung und damit Inwertsetzung des kulturellen Erbes.
Allgemeine Sanierungsarbeiten wurden letztes Jahr bereits mit Eigenleistungen von Vereinen aus Fendels erbracht. Die Gemeinde Fendels stellte dafür Geräte und Material zur Verfügung. Durch Eigenleistung nicht erbracht werden kann jedoch die Erneuerung des Daches, weshalb diese Position im Rahmen von LEADER gefördert werden soll. 

Gesamtkosten: 13.977,48 € (inkl. 10% MwSt.)

Fördersatz: indirekt wertschöpfende Projekte - 50%
Förderprogramm: LEADER 
KONTAKT
Telefon: +43/5442/67 804
E-Mail: info@regiol.at
Home
Mail
Print
Sitemap
Copyright
NEWSLETTER-ANMELDUNG
Freiwillige Tirol
RegioL