RegioL

Faggen

Fläche: 3.63 km²; EW: 380; Seehöhe: 900 m


Weiler: Innergufer, Obergufer, Außergufer, Untergufer

Die Gemeinde betreibt einen eigenen Kindergarten, die Volksschule ist in Prutz, ist Mitglied beim Verband Neue Mittelschule Prutz – Ried und Umgebung, Sitzgemeinde des Abwasserverbandes Prutz und Umgebung, Faggen hat eine eigene Feuerwehr, gehört zur Pfarrgemeinde Prutz.

In Faggen hat Landwirtschaft echte Tradition. In Faggen sind 19 landwirtschaftliche Betriebe (davon 1 Vollerwerbslandwirt). Es wird auch intensiv Obstbau betrieben, nicht nur Äpfel und Birnen, sondern auch Steinobst und die daraus hergestellten Produkte (wie Schnaps) finden regen Absatz. Die landwirtschaftlichen Betriebe haben Almrechte auf der Gallrutalpe (Agrargemeinschaft Alpe Gallrut) sowie regulierte Holznutzungsrechte in der Agrargemeinschaft Faggen.

Die Gemeinde Faggen setzt auch auf Tourismus. Die ideale Lage inmitten der großen Skigebiete hat in Faggen bei den Vermietungsbetrieben für eine beachtenswerte Steigerung der Nächtigungen geführt. Zurückzuführen ist diese Steigerung sicherlich auf die Einführung der Ski-6-Region. Der überregionale Skipass lockt vermehrt Gäste in kleinere Orte in zentraler Lage. Auch der Zusammenschluss der Kaunertaler Gletscherbahnen mit dem Skigebiet Fendels brachte für Faggen positive Auswirkungen.

Faggen ist Mitglied am Naturpark Pitztal- Kaunergrat  und erhofft sich daraus in Zukunft verstärkte Aktivität und Attraktivität und steigende Nächtigungszahlen durch sanften Tourismus und vermehrten Absatz von landwirtschaftlichen Produkten.

Kunstvolles Handwerk ist durch die einzige Federkielstickerei im Tiroler Oberland in Faggen vertreten. Der Familienbetrieb produziert traditionelle Accessoires zur Trachtenmode sowie Hand- und Geldtaschen. Der Bildhauer und Künstler Anton Sturm wurde am 30. Mai 1690 in Faggen geboren. Nach seiner Lehrzeit in Donauwörth (1705-1709) war er in Augsburg und im gesamten süddeutschen Raum tätig. Die Werke von Anton Sturm gehören dem Hochbarock an.
 
 
Das Regionalmanagement Landeck ist vor allem für die Umsetzung von gemeindeübergreifenden Projekten zuständig. Die Gemeinde Faggen war/ist  bei folgenden Projekten beteiligt:
 
LED-Straßenbeleuchtung Gde Faggen
Forschungsprojekt:  Auswirkung verzögerter Wiederbewaldung
Fahrplanheft Terra Raetica 
Obstverarbeitungsanlage Prutz
Naturparkprojekt - Respektiere Deine Grenzen
Naturparkprojekt - Wallfahrtswege
Naturparkprojekt - Erfolg im Feld
KONTAKT
Telefon: +43/5442/67 804
E-Mail: info@regiol.at
Home
Mail
Print
Sitemap
Copyright
NEWSLETTER-ANMELDUNG
Freiwillige Tirol
RegioL