RegioL
Arbeitskreis Verkehr

Schlanderser Gespräche, 11 Uhr, Landeck

Unter dem Arbeitstitel 'Schlanderser Gespräche' treffen sich die Verantwortlichen zum Thema Verkehr aus dem Dreiländereck zumindest einmal jährlich an wechselnden Orten im Tiroler Oberland, im Vinschgau oder im Unterengadin. 
Durch diese kontinuierliche Zusammenarbeit ist es gelungen, die Fahrpläne in der Dreiländerregion (Österreichische Postbus AG, Südtiroler SAD und Postauto Schweiz AG) eng aufeinander abzustimmen. Waren vor einigen Jahren bei Fahrten mit dem öffentlichen Verkehr noch lange Wartezeiten auf den Anschlussbus über die Landesgrenzen Richtung Vinschgau oder Richtung Unterengadin in Kauf zu nehmen, so hat sich diese Situation durch die 'Schlanderser Gespräche" grundlegend geändert. 
Weitere Themen der 'Schlanderser Gespräche" sind u.a. der Ausbau des Radwegenetzes, die Herausgabe eines Terra-Raetica-Fahrplanheftes, die Positionierung der Terra Raetica als Motorraddestination und die Aufwertung der Grenzübergänge.
 
 

zurück
KONTAKT
Telefon: +43/5442/67 804
E-Mail: info@regiol.at
Home
Mail
Print
Sitemap
Copyright
NEWSLETTER-ANMELDUNG
Freiwillige Tirol
RegioL