11.04.2018


Natura Raetica Infofahrt

Mittwoch, 11. April 2018

Im Rahmen des Interreg-Kleinprojektes "Natura Raetica Akademie" findet ein reger Austausch zwischen den Natur- und Nationalparks der Dreiländerregion AT-IT-CH statt. "Miteinander und voneinander lernen" sowie "Bekanntheit steigern" sind die wesentlichen Projektpunkte.


Einmal pro Jahr wird eine Infofahrt veranstaltet, die sich auch an die Mitarbeiter in den Tourismusverbänden richtet. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Counter-Mitarbeiter der TVB's den Gast wesentlich besser über jene Reichtümer der Region informieren können, die sie bereits selber gesehen haben.

Nach der Infofahrt 2016 (Südtirol) und 2017 (Alpinarium Galtür) steht bei der Infofahrt 2018 das Ötztal im Mittelpunkt.

 

Programm: 

09: 00 Uhr Treffen in Ambach/Talanfang

09:00 Uhr – 09:30 Uhr Begrüßung, Besichtigung NP-Infopoint mit Ötztal Relief

Transfer Ambach-Längenfeld

10:00 Uhr – 10:45 Uhr kurze Besichtigung Heimatmuseum (speziell Säge)

Transfer Längenfeld - Vent

11:30 Uhr – 12:15 UhrBesichtigung Naturpark-Ausstellung Vent - Widum

12:15 Uhr – 13:30 Uhr Mittagessen – im Naturpark-Partnerbetrieb Gasthaus Weißkugel

Transfer Vent -Obergurgl, Auffahrt Bahn Hohe Mut (2.670m)

14:15 Uhr – 15:00 Uhr Besichtigung Naturpark-Ausstellung Hohe Mut

15:00 Uhr – 15:30 Uhr Kaffee und Kuchen auf der Hohen Mut

Transfer Bahn Hohe Mut-Obergurgl-Ambach

ca. 16:30 Uhr Ende – Ambach/Talausgang

 

Bildunterschrift:  Ausstellung auf der Hohen Mut  © Thomas Schmarda

zurück